T-PAY

tpay sicher online bezahlen
Allgemeines über T-Pay

Bei T-Pay handelt es sich um die Dienstleistung mehrerer Zahlungsvarianten bereitgestellt von der Deutschen Telekom AG. Der Hauptgrund für das Anbieten der Dienstleistung war für die Deutsche Telekom AG das Vereinfachen von Zahlungsmöglichkeiten im World Wide Web. T-Pay sollte sich deutlich von der Konkurrenz, wie Paypal oder ClickandBuy hervorheben, daher werden mehrere verschiedene Zahlungsvarianten angeboten.

Diese online Zahlungsvarianten wären:

  • Zahlung per Kreditkarte
  • Die Zahlungsvariante Lastschrift

Hierbei muss diese Bezahlvariante bei T-Pay einmalig freigeschaltet werden und schon kann man bei den Partnern von T-Pay mit dem Lastschriftverfahren bezahlen.

  • Zahlen über die Telekom Rechnung

Bei der Zahlungsvariante Telekom Rechnung wird der geschuldete Betrag auf die nächste Telekom Rechnung mit aufgebucht und ist mit dem Begleichen der Rechnung bezahlt. Diese Bezahlmöglichkeit kann nur von T-Home-Kunden genutzt werden.

  • Bezahlen per Call and Pay

Mit der Zahlungsvariante Call and Pay kann einfach per Telefon bezahlen. Man muss sich sogar hierfür nicht extra bei T-Pay anmelden. Die einzige Bedingung ist, dass man einen Festnetzanschluss der Deutschen Telekom, dessen Rechnungen durch Lastschrift beglichen werden, besitzt.

Wie funktioniert Call and Pay?
Man muss nur eine kostenfreie Rufnummer wählen, die bei der Produktauswahl steht. Anschließend muss nach Aufforderung der Warenwert mit der Stern-Taste des Telefons bestätigt werden. Nach dem man dies getan hat, ist die Ware bzw. das Produkt bezahlt. Nun erhält man die Ware sofort per Post zugestellt oder kann sie ohne Probleme gleich herunter landen. Die Abrechnung der Zahlungsvariante Call and Pay erfolgt über die nächste Telefonrechnung der Deutschen Telekom.

  • MicroMoney

Micromoney gehört der gleichen Familie an, wie die Paysafecard. Beide sind nämlich Prepaid Karten. Mit Micromoney kann man verschiedene Dienstleistungen völlig anonym bezahlen. Angefangen von Telefonverbindungen der Deutschen Telekom, Produkten und anderen Dienstleistungen. Micromoney gehört zu den sichersten online Zahlungsvarianten überhaupt. Die Micromoney-Karte kann jeder nutzen, egal ob T-Com-Kunde oder nicht. T-Com-Kunden, die einen Account bei T-Pay haben, können wählen, wie sie die Micromoney Prepaidkarte bezahlen. Ihnen stehen zwei Zahlungsmöglichkeiten offen, entweder per Telekomrechnung oder per Kreditkarte. Kunden, die bei T-Pay nicht registriert sind, können diese nur mit Kreditkarte bezahlen. Mircomoney kann nur mit den Werten 15, 30 oder fünfzig Euro erworben werden. Die Karte kann man nur online oder in einem T-Punkt kaufen. Wie jede andere Prepaidkarte auch enthält auch Micromoney einen sechzehnstelligen versiegelten Code, der für die Nutzung erst freigekratzt werden muss, dass er für die Zahlung einer Ware online eingetippt werden kann.
Für die Bezahlung einer Ware können maximal zwei Micromoney-Karten miteinander kombiniert werden, was bei paysafecard anders ist. Bei dieser Zahlungsvariante können es bis zu zehn Karten sein. Wer eine Micromoney-Prepaidkarte kauft, sollte das Guthaben innerhalb von 24 Monaten aufbrauchen, da sonst eine Gebühr von vier Euro anfällt, die bei T-Pay als Guthabenführungsentgelt verbucht wird. Für den Gebrauch der Mircromoney-Prepaidkarte ist kein Mindestalter vorgegeben, bedingt durch den Taschengeldparagrafen.